Eine Trageberatung wofür?

Du bist schwanger oder in den letzten Tagen/Wochen/Monaten oder sogar Jahren Mami oder Papi geworden und möchtest dein Kind tragen. Schnell könnte klar werden, dass die Auswahl an Tragen und Tüchern nahezu unendlich scheint, sich da einen Überblick zu verschaffen und das Passende zu finden ist leichter gesagt als getan. Eventuell besitzt du bereits das entsprechende Equipment, weisst aber doch nicht so recht, wie sich das Tuch binden, der Ringsling einfädeln oder die Trage auf dem Rücken tragen lässt. 

Das Tragen ein Urinstinkt?

Ein Kind zu tragen ist eigentlich etwas vom natürlichsten der Welt, nicht umsonst besitzen Neugeborene diverse Reflexe, die darauf hinweisen, dass ein Menschenbaby zum Tragen geschaffen ist. Das man zum Tragen ein Tuch oder eine Trage zur Hilfe nimmt ist auch nicht neu, zum Beispiel die Grundform des Meitais, den wir heuten in diversen Variationen von diversen Herstellern kennen, kommt aus dem alten China. 

Tragen im Alltag

Das Tragen bringt viele Vorteile mit sich, dem Kind Nähe zu geben ist nur einer davon. Mit Baby im Tragetuch, lässt sich der Alltag einiges stressfreier gestalten. Zu Hause bleiben freie Hände für weitere Kinder, den Haushalt oder vielleicht auch um mit etwas Kreativität mal einfach wieder einem Hobby nach zu gehen. Unterwegs braucht man sich keine Sorgen zu machen ob das Gelände, der Bus oder das Restaurant denn kinderwagentauglich sind. 

Was eine Beratung beinhaltet

In einer Trageberatung werde ich nach einer kurzen Einführung, in der ich dir das Wichtigste über die Anatomie des Tragens erzähle, mit dir versuchen die optimale Trageweise zu finden. Dazu habe ich diverses Material dabei zum Beispiel 2-3 Tragetücher, einen Ringsling, weitere Tragehilfen und eine Tragepuppe zum Üben. Alle Tücher und Tragen können im Anschluss an eine Beratung zum intensiven Testen für eine oder zwei Wochen gemietet werden. Ich empfehle, gerade die Tragen mehrmals für ein paar Stunden auf Herz und Nieren zu prüfen, da man oft nicht gleich beim ersten Tragen merkt ob sie einem bequem sind. 

Für eine Beratung ist es nie zu spät, bei grösserem Kind kann es auch hilfreich sein eine Trageweise oder eine Trage zu finden mit dem das wachsende Gewicht des Kindes beim Tragen gut verteilt wird.

 

Erstberatung

Preis: 140.-
Dauer: 1.5 - 2 h

In einer Erstberatung erkläre ich zu Beginn die wichtigsten Eckpunkte des ergonomischen Tragens und gebe kurze Inputs über den Zusammenhang zur Anatomie eines Babys. Es werden 1-2 verschiedene Bindeweise erlernt und erst mit einer speziellen Tragepuppe und dann mit Tragling geübt. Je nach Wünschen der Eltern, kann der RingSling, das Grundkonzept einer Tragehilfe, oder eine weitere Bindeweise im Rahmen der ersten Beratung angeschaut werden.

Nachberatung

Preis: 70.-/h

In einer Nachberatung können die Bindeweisen aus der Erstberatung wiederholt und verbessert werden, mit anderen Tuchlängen, Webarten oder Finishes experimetiert werden oder ich zeige weitere Bindetechniken, die der Kunde in sein Repertoire aufnehmen möchte. Beispiele: Einfacher Rucksack, Wickelkreuzrucksack, Hüftkänguru, Double Hammock...

Schwangerschaftsberatung

Preis: 70.-/h
Dauer: 1.5h (vor Geburts) & 1h (nach Geburt)

Möchtest du dich schon vor der Geburt über verschiedene Tragemöglichkeiten informieren und je nach dem ob es der Schwangerschaftsbauch noch zulässt, mit einer Tragepuppe eine Bindeweise erlernen? Die Schwangerschaftsberatung sollte eine Kombiberatung sein. Vor der Geburt informiere ich in der Beratung über ergonomisches Tragen und wir erarbeiten je nach Möglichkeit 1-2 Bindeweisen und es können auch Tragehilfen angeschaut werden, so wird es für die werdenden Mütter möglich sein ab Tag null zu tragen. Nach der Geburt werde ich dann ein zweites Mal vorbeikommen und den Rest der Beratung durchführen, sprich wir schauen wie das bereits Erlernte jetzt in der Realsituation funktioniert, was verbessert werden kann bzw. ob z.B. noch eine Bindeweise auf die Bedürfnisse des Traglings angepasst werden muss.

Gruppenberatungen

Preis auf Anfrage

Es sind Gruppenkurse geplant mit folgenden Schwerpunkten: Ringsling, Tragen auf dem Rücken im Tuch, Tragen auf dem Rücken in der Tragehilfe. Weitere Infos folgen in Kürze.